Freiwasserschwimmen: Zwei Medaillen im tiefen Wasser

26.07.2015

 

 

Erste Rennen, erste Medaillen für den deutschen Schwimm-Verband: Finnia Wunram erreicht nach fünf Kilometern im Freiwasser als Dritte das Ziel - und überrascht selbst Bundestrainer Stefan Lurz. Ihr männlicher Kollege Muffels ist noch besser.

Quelle: faz.net

 


Weitere Meldungen zum Thema Schwimmen, Schwimmen / WM