Spielabbruch aus Langeweile - Mauretanischer Präsident befiehlt Elfmeterschießen

02.12.2015

Medienberichten zufolge hat dem mauretanischen Staatspräsidenten das nationale Supercup-Finale derart wenig Freude bereitet, dass er kurzerhand einen Spielabbruch anordnete. Der Sieger wurde im Elfmeterschießen ermittelt.

Quelle: spiegel.de

zum Artikel


Weitere Meldungen zum Thema Fußball, Fußball International