Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
 

Deutscher Wissenschaftler beweist: Den "Bayern-Bonus" gibt es wirklich

19.04.2016

Die Unterstellung, dass der FC Bayern München bei den Schiedsrichtern eine unterbewusste Sonderstellung genießt, ist so alt wie die Bundesliga selbst. Ein Frankfurter Wissenschaftler beweist nun: Der "Bayern-Bonus" ist keine Mär. Und große Clubs werden systematisch bevorzugt.

Quelle: focus.de

zum Artikel


Weitere Meldungen zum Thema Fußball, Studien