Wissenschaftliche Analyse - Mindestens zehn Prozent der Fußballprofis gedopt

15.07.2016

Als junger Profi machte Lotfi El Bousidi harmlose Scherze über Doping im Fußball. Bis sein Körper nach einer Infusion verrückt spielte. Nun stellt seine wissenschaftliche Umfrage unter Spielern in Deutschland das Kontrollsystem in Frage.

Quelle: faz.net

zum Artikel


Weitere Meldungen zum Thema Fußball, Studien