Skandal um WM 2006 - Tonprotokolle belasten früheren DFB-Chef Niersbach

18.07.2016

 

 

Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach sieht sich mit neuen Vorwürfen konfrontiert. Der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vom Montag liegen nach eigenen Angaben Tonaufnahmen von Sitzungen des FIFA-Councils vom Mai vor, in denen Niersbach mit Aussagen zu hören sei, der Fußball-Weltverband solle "nicht alles" aus dem sogenannten Garcia-Report veröffentlichen.

Quelle: focus.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Fußball, Köpfe im Sport