"Active City": Hamburg investiert trotz Olympia-Aus massiv in Sportinfrastruktur

23.11.2016

 

 

Die Hamburger Bürger haben sich zwar gegen Olympia in ihrer Stadt entschieden, dennoch will die Millionen-Metropole an der Elbe bis 2024 massiv in den Ausbau der Sportinfrastruktur in Hamburg investieren. Der Senat benennt in seinem Masterplan ?Active City? 26 Sport-Projekte und sechs Empfehlungen, in die rund 50 Millionen Euro fließen sollen.

Quelle: ispo.com

 


Weitere Meldungen zum Thema Sport allgemein, Sportstätten / Planung und Bau