Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
 

Eklat bei Judo-Grand-Slam - Israeli gewinnt, Hymne wird nicht gespielt

27.10.2017

In Abu Dhabi gewinnt ein israelischer Judoka einen wichtigen Wettkampf. Auf die obligatorische Hymne muss Tal Flicker aber verzichten, stattdessen singt er leise vor sich hin.

Quelle: spiegel.de

zum Artikel


Weitere Meldungen zum Thema Judo, Judo / International