Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
 

Nachträgliche Disqualifikation: Luitz verliert Weltcupsieg nach Sauerstoff-Affäre

2019-01-10 12:42:19.0

Der deutsche Skirennfahrer Stefan Luitz verliert wegen des Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regeln des Weltverbandes Fis nachträglich seinen ersten Weltcupsieg. Der 26-Jährige geht gegen die Entscheidung vor.

Quelle: spiegel.de

zum Artikel


Weitere Meldungen zum Thema Ski Alpin, Sportverbände / International