Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
 

Eisschnellauf-WM : Teamsprinter sorgen für Lichtblick

08.02.2019

Claudia Pechstein konzentriert sich nach dem juristischen Tiefschlag ganz auf das 5000-Meter-Rennen bei der Heim-WM in Inzell. Ihre Teamgefährtinnen bedauern diese Entscheidung. Die Teamsprinter sorgten dennoch für einen positiven WM-Auftakt aus deutscher Sicht.

Quelle: faz.net

zum Artikel


Weitere Meldungen zum Thema Eisschnelllauf, Weltmeisterschaft