Solosieg von Fuglsang - Schachmann sprintet aufs Podium

28.04.2019

 

Jakob Fuglsang hat den Frühjahrsklassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich gewonnen. Der 34-Jährige setzte sich auf der 256 Kilometer langen Tortur bei Regen, Wind und kalten Temperaturen nach einer beherzten Attacke durch. Auf den Rängen zwei und drei landeten der Italiener Davide Formolo und der deutsche Hoffnungsträger Maximilian Schachmann.

Quelle: kicker.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Radsport, Radsport / UCI World Tour