Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
 

Duisburg-Legende tritt verärgert zurück

24.06.2019

Der frühere Fußball-Europameister Bernard Dietz ist beim Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg von seinem Amt als Vizepräsident zurückgetreten. "Natürlich spielen nach meinen Herz-Operationen und einer Augen-OP auch gesundheitliche Gründe eine Rolle. Doch ich war in den letzten Monaten auch nicht immer mit den Entscheidungen des Vereins einverstanden", sagte der MSV-Rekordspieler (442 Einsätze) der "Bild". Er habe das Gefühl gewonnen, dass seine Meinung im Klub nicht mehr gefragt sei. Suche nach Nachfolger läuft

Quelle: t-online.de

zum Artikel


Weitere Meldungen zum Thema Fußball, Fußball / Personalien