Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
 

Christoph Metzelder verlässt die Agentur / Umbenennung in Raphael Brinkert

05.09.2019

Christoph Metzelder ist nicht länger Teil von BrinkertMetzelder. Der frühere Fußball-Nationalspieler verlässt die Agentur mit sofortiger Wirkung. Gestern war bekannt geworden, dass die Staatsanwaltschaft gegen ihn ermittelt. Der Vorwurf lautet: Verdacht auf Verbreitung von Kinderpornografie. Metzelders Geschäftspartner Raphael Brinkert führt die Agentur nun unter eigenem Namen weiter.

Quelle: horizont.net

zum Artikel


Weitere Meldungen zum Thema Sport allgemein, Sportagenturen