Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
 

Tischtennisspieler Ovtcharov: Das traurige Tagebuch eines Sportlers

24.03.2020

Dimitrij Ovtcharov muss wie so viele Athleten damit klarkommen, zu trainieren und dabei nicht zu wissen, ob Olympia überhaupt stattfindet. Der Tischtennisprofi tut das in einer Doppelgarage in Springe, im Haus seiner Eltern.

Quelle: sueddeutsche.de

zum Artikel


Weitere Meldungen zum Thema Tischtennis, Sportler im Fokus