Unfall bei Straßenrad-WM in Imola - Titelverteidigerin Dygert stürzt bei hoher Geschwindigkeit über Leitplanke

25.09.2020

 

Chloé Dygert war auf Goldkurs. Dann stürzte sie im WM-Einzelzeitfahren auf der Formel-1-Strecke in Imola schwer. Sie kam in einer Kurve von der Straße ab und fiel einen Graben hinunter. Ihr Zustand ist noch unklar.

Quelle: spiegel.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Radsport, Weltmeisterschaft