TopAthlet-Überblick: Deutsche Erfolge bei Olympia (Tag 16)

20.02.2022

 

 

Die deutschen Bobfahrer sorgen am letzten Tag auch im Viererbob für einen Doppelsieg. Das DSV-Team kann über eine Silbermedaille im Teamwettbewerb jubeln.

Mit zwölfmal Gold, zehn Silber- und fünf Bronzemedaillen und belegt Deutschland im Medaillenspiegel einen hervorragenden zweiten Platz hinter Norwegen. Neun der zwölf Goldmedaillen errangen die deutschen Sportler*innen im Eiskanal.

 

Bob

Francesco Friedrich hat als erster Pilot der Welt zum zweiten Mal olympisches Doppel-Gold gewonnen. Silber ging wie im Zweierbob auch im Viererbob an Johannes Lochner.

 

Ski Alpin

Emma Aicher, Julian Rauchfuß, Lena Dürr, Linus Straßer und Alexander Schmid haben im Teamwettbewerb die Silbermedaille gewonnen und damit die erste olympische Medaille seit 2014 für das DSV-Team.

 

Medaillenspiegel nach dem 16. (letzten) Wettkampftag

                               G    S     B    Gesamt

1 .Norwegen          16    8    13       37

2. Deutschland      12   10     5       27

3. China                  9     4      2       15

4. USA                    8    10     7       25

5. Schweden           8      5     5      18

6. Niederlande        8      5     4       17

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Wintersport, Olympische Winterspiele Peking 2022