RB Leipzig stellt sein Nachhaltigkeitskonzept vor

27.03.2022

 

RB Leipzig manifestiert sein Bekenntnis zur Nachhaltigkeit mit dem zu Jahresbeginn neu geschaffenen Geschäftsbereich Sustainability & International Development, unter der Leitung von Evelyn Holderbach.

Mit seiner Nachhaltigkeitsstrategie wollen die Leipziger unter der Leitidee: „Play. Care. Share.“ Verantwortung gegenüber der Umwelt und der Gesellschaft übernehmen, natürlich im Einklang mit den sportlichen und wirtschaftlichen Zielsetzungen. Die Leitidee soll den Dreiklang innerhalb der Themenbereiche Ökologie, Ökonomie und Soziales widergeben und den übergeordneten inhaltlichen Rahmen für die verschiedenen Initiativen des Clubs bilden.

Oliver Mintzlaff, der Vorsitzender der Geschäftsführung von RB Leipzig formuliert das wie folgt: „Soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung gehen Hand in Hand. Nachhaltigkeit und eine nachhaltige Club-Ausrichtung sind für uns unerlässlich, auch um langfristig als Verein sportlich und wirtschaftlich erfolgreich zu sein.“ 

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Fußball, Finanznachrichten