Beim Spiel gegen Leipzig - Russisches TV bricht BVB-Übertragung ab

05.04.2022

 

 

Beim Bundesliga-Topspiel waren pro-ukrainische Botschaften zu sehen. Das gefiel dem übertragenden russischen TV-Sender nicht und er setzte zur Zensur an. Die DFL könnte nun Konsequenzen ziehen

Quelle: t-online.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Fußball, Sport & Politik