Siegemund im Mixed bei French Open erfolgreich

06.06.2024

 

 

Laura Siegemund hat mit ihrem Finalsieg  im Mixed-Doppel der French Open den dritten Grand Slam-Titel ihrer Karriere gefeiert.

An der Seite des Franzosen Edouard Roger-Vasselin gewann sie am Donnerstag das Finale gegen den US-Amerikaner Desirae Krawczyk und dem Briten Neal Skupski mit 6:4, 7:5.

2016 hatte Siegemund schon bei den US Open mit dem Kroaten Mate Pavic triumphiert. 2020 siegte sie in Paris im Damen-Doppel mit der Russin Vera Swonarewa.

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Tennis, Tennis / WTA