Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
 

Sportinformationen, Sportberichte, Sportnews

gewählte Suchbegriffe: Sport
Zu Ihrer Suchanfrage wurden mehr als die 50 angezeigten Ergebnisse gefunden.
Diese Suche verfeinern/verändern.

Suchergebnisse Sportinformationen, Sportberichte, Sportnews

17.07.2018

Sportradar: Neue Eigner bewerten den Sportdaten-Anbieter mit 2,1 Milliarden Euro

Die Sportradar-Gruppe mit Stammsitz in St. Gallen, der weltweit führende Anbieter von Sportdaten, hat eine neue Eigentümer-Struktur bekommen. Die schwedische Private-Equity-Company EQT, hinter der die Familie Wallenberg steht, hat ihre Anteile an die Investment-Companies Canada Pension Plan Investment Board (CPPIB) und den im Silicon Valley ansässigen Investor TCV verkauft.

Quelle: new-business.de

17.07.2018

Quinoa: So gesund ist das Inka-Superfood wirklich

Quinoa ? ein Superfood? Aber hallo: Aufgrund seiner Nährwerte ist der "Inkareis" nicht nur ein wahrer Kilokiller und erste Wahl im Kampf gegen den Speck, sondern schützt zudem auch noch unsere Gesundheit! Die Zubereitung ist so vielfältig, dass jeder auf seinen Geschmack kommt ? garantiert!

Quelle: fitforfun.de

12.07.2018

Kooperation mit VDS beim ARENA SUMMIT 2018

Die Veranstalter des ARENA SUMMIT 2018 freuen sich über eine ganz besondere Kooperation im Rahmen des Branchentreffs. Denn am Rande des Kongresses werden die Mitglieder der Vereinigung der deutschen Stadionbetreiber (VDS) in der Frankfurter Commerzbank-Arena tagen.

Quelle: esb-online.com

09.07.2018

Puma: Kommunikationschef Ulf Santjer geht, Kerstin Neuber übernimmt

Ulf Santjer, langjähriger Global Director Corporate Communications beim Sportartikler Puma, Herzogenaurach, verlässt das Unternehmen zum Ende dieses Monats - er wolle sich "neuen Herausforderungen" stellen, heißt es bei Puma. Kerstin Neuber ist in der neu geschaffenen Position eines Senior Head of Communications künftig für die Bereiche Unternehmenskommunikation, Marken- und Produkt-PR sowie Employer Branding zuständig

Quelle: new-business.de

09.07.2018

Das kostet eine Fahrrad-Ausrüstung für die Tour de France

Ab Samstag rast die größte Geldmaschine des Radsports wieder für drei Wochen durch Frankreich. 176 Radprofis gehen bei der 2018er Ausgabe der Tour de France an den Start, elf Deutsche sind dabei. 100 Millionen Euro Umsatz macht alleine der Veranstalter, die Amaury Sport Organisation (ASO), mit dem Spektakel - alleine das Sponsoring des Gelben Trikots des Gesamtschnellsten kostet aktuell 7 Millionen Euro.

Quelle: manager-magazin.de

05.07.2018

Was das Aus der deutschen Nationalelf für den Werbemarkt bedeutet

So geknickt hat man Joachim Löw selten gesehen. Der Bundestrainer war nach dem WM-Aus der deutschen Nationalelf in der Vorrunde sichtlich angefasst. Was man Löw und auch seinen Spielern anmerkte: Ihnen fehlte die Strategie für das Verlieren. DFB-Sponsoren wie Mercedes-Benz und Rewe dagegen hatten eine Exit-Strategie bereits in der Schublade. Dennoch sind die Geldgeber des DFB schwer enttäuscht.

Quelle: horizont.net

29.06.2018

Nach dem frühen WM-Aus - Drei Marketing-Lehren aus dem Deutschland-Debakel

Trauer, Entsetzen, Schadenfreude, Spott, Gleichgültigkeit: In die kollektive deutsche Fan-Seele mischen sich nach dem frühen Aus des DFB-Teams bei der WM viele Gefühle. Wie es nun weitergeht, werden die nächsten Tag zeigen: Tritt Joachim Löw als Bundestrainer zurück? Findet in der Mannschaft ein Umbruch statt? Und wer beerbt Deutschland als Fußball-Weltmeister? Abseits dieser Fragen, die das rein Sportliche betreffen, bleiben nach der WM-Vorrunde unter dem Strich auch einige Erkenntnisse, die das Marketing betreffen.

Quelle: horizont.net

28.06.2018

Hörmann fordert mehr Geld

Die Zusammenarbeit mit Sportminister Seehofer ist für DOSB-Präsident Hörmann erfreulich. 2020 kann der deutsche Sport mit 300 Millionen Euro rechnen. Doch es soll noch viel mehr sein.

Quelle: faz.net

27.06.2018

FLVW modernisiert Markenauftritt

Mit einem neuen Markenauftritt startet der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen in die zweite Jahreshälfte. Das neue Dachmarkenkonzept rückt die Einheit zwischen dem FLVW, seinen 29 Mitgliedskreisen und dem SportCentrum Kaiserau als Sitz stärker in den Fokus. Das Westfalenross sowie die Farben Rot und Weiß bilden weiterhin die Hauptmerkmale des neuen Verbandslogos.

Quelle: esb-online.com