Speediance präsentiert das Fitness-Studio für zu Hause

06.05.2024

 

 

Mit dem Gym Monster bietet Speediance das erste smarte All-In-One Fitness-Studio.. Die beiden multimedialen Fitness-Trainer liefern dank moderner Antriebstechnik grenzenlose Möglichkeiten, um sich zuhause fit zu halten. Speediance hat die beiden Geräte Gym Monster und Gym Pal nun erstmals auf der FIBO 2024 in Köln vorgestellt

 

Gym Monster - verschiedene Workouts in nur einem Gerät

Im Inneren des Gym Monster verbirgt sich ein smarter Doppelmotor. Diese regulieren den Kraftwiderstand der einzelnen Kabel. Fast nahtlos in 500-Gramm-Schritten lässt sich der Widerstand der Kabel auf bis zu 100 Kilogramm erhöhen - auch während laufender Übungen, einfach per Hand. So können sowohl Anfänger als auch Fitness-Profis das Training auf die eigenen Bedürfnisse zielgenau abstimmen.

Um unterschiedliche Trainingssituationen zu simulieren, bietet Gym Monster von Speediance verschiedene Modi:

  • Kettenmodus: Beim Ziehen der Kabel erhöht sich der Widerstand schrittweise
  • Standardmodus: Der Kraft-Widerstand orientiert sich am Körpergewicht.
  • Exzenter-Modus: Erhöhter Kraft-Widerstand bei Rückkehr in die Ausgangsposition.
  • Konstanter Modus: Gleichbleibender Kraft-Widerstand.

Um sämtliche Einstellungen vorzunehmen, verfügt Gym Monster über einen Touchscreen. Darüber lassen sich ebenso vollständige Workouts per Video abspielen und nachmachen. Die mehr als 230 KI-gestützten Workouts sind von anerkannten Fitness-Coaches konzipiert worden.

Alle Trainingsdaten lassen sich auch mit der Apple Watch synchronisieren. Sämtliche Workouts und Trainingsfortschritte speichern und jederzeit abrufen, für volle Leistungskontrolle.

Für die Sicherheit verfügt Gym Monster über unzählige Sensoren. Diese übernehmen die Funktion eines persönlichen Trainers. So erkennt das Gerät, wenn Müdigkeit aufkommt. Gym Monster reguliert dann automatisch die Belastung. Das Risiko von Überlastungen oder Verletzungen reduziert sich auf ein Minimum.

 

Gym Pal - der kompakte Heimtrainer

Wer es noch kompakter mag, für den bietet Speediance Gym Pal. Auch mit diesem Heimtrainer lassen sich typische, aus dem Fitness-Studio bekannte Workouts zuhause durchführen. Wie Gym Monster nutzt dieses Gerät ebenfalls die neuartige, platzsparende Stahlseil-Technologie mit den Doppelmotoren.

Die vier bereits bekannten Varianten Kettenmodus, Standardmodus, Exzenter-Modus und Konstanter Modus machen aus Gym Pal einen vielseitigen Fitness-Trainer. Der Kraft-Widerstand lässt sich per Handsteuerung in 500-Gramm-Schritten auf bis zu 100 Kilogramm an die eigenen Trainings-Bedürfnisse anpassen.

Gym Pal eignet sich besonders für das Training bestimmter Körperpartien. Der Fokus liegt dabei auf:

  • Arme,
  • Beine,
  • Po
  • Rücken.

Fitness-Fans können per Android- oder iOS-App aus über 230 verschiedenen, von anerkannten Coaches konzipierten Workouts auswählen. Einfach das Smartphone mit dem Fernseher koppeln und die Übungen zuhause nachmachen.

In der Gym-Pal-App lassen sich Trainingsfortschritte speichern und jederzeit abrufen. Die eingebauten Bluetooth-Lautsprecher liefern die passenden Beats.

Der empfohlene Verkaufspreis für das All-In-One Fitness-Studio Gym Monster liegt bei 2.999- Euro und bei 1.999- Euro für das Gym Pal.

Quelle: presseportal.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Aerobic, Accessoires