Aktuelle News


Die Folgen von Corona: Outdoor-Aktivitäten deutlich beliebter als Fitnessstudio oder Sportverein -

Sporttreiben in Innenräumen, in Fitnessstudios oder im Sportverein, war während der Pandemie teilweise nur eingeschränkt möglich. Dementsprechend standen und stehen Spazierengehen und Radfahren sowie häusliche Fitnessübungen hoch im Kurs, wie die repräsentativen Studie "Fitness 2022" der pronova BKK ergab, bei der im Januar 2022 insgesamt 1.000 Menschen ab 18 Jahren befragt wurden.

Jeder zweite Deutsche geht derzeit regelmäßig spazieren oder fährt mit dem Rad. Vor der Pandemie war es nur jeder Dritte. Auf dem zweiten Platz landet das Fitnesstraining in den eigenen vier Wänden ohne digitale Anleitung - 34 Prozent betreiben es derzeit, vor Corona nur 19 Prozent. Regelmäßigen Sport im Freien wie Joggen machen aktuell 29 Prozent, vor der Pandemie 26 Prozent. Der Besuch von Fitnessstudios hat jedoch deutlich nachgelassen: Während vor 2020 noch 25 Prozent im Fitnesscenter aktiv waren, schrumpfte die Zahl in den Corona-Monaten auf sechs Prozent und lag zum Zeitpunkt der Umfrage im Januar2022 bei zehn Prozent.

 

Boom bei Fitnessgeräten für en häuslichen Bedarf

Mittlerweile besitzen fast sechs von zehn Deutschen eine Gymnastik- oder Yogamatte (plus 14 Prozent). Darüber hinaus besitzen 47 Prozent der Haushalte eigene Hanteln (plus 10 Prozent) und in 28 Prozent der Haushalte befinden sich Hula-Hoop-Reifen (plus 13 Prozent).

 

Online-Sport – der neue Trend

Fast jede(r) Fünfte nimmt seit der Pandemie erstmalig an angeleitetem Home-Training via Youtube oder Fitness-App teil, jede(r) Achte an Online-Kursen von qualifizierten Anbietern. Besonders die unter 40-Jährigen, die in der Pandemie damit angefangen haben, halten sich weiterhin mit angeleitetem Home-Training und Online-Sport fit. Auch die regelmäßige Teilnahme an Online-Kursen von Studios, Krankenkassen und Vereinen erfreut sich großer Beliebtheit besonders bei den unter 40-Jährigen. Nach Einschätzung von Dr. Hunold werden die Deutschen so langsam wieder mehr in Gruppen oder im Sommer draußen trainieren. Doch besonders, wer Beruf und Familie hat, wie viele in den 30ern, will die Vorteile von zeit- und ortsunabhängigen Onlineangeboten nicht mehr missen.

Mehr Informationen zur Studie "Fitness 2022" finden Sie hier: www.pronovabkk.de/fitness2022.

 

lifePR.de

 

 





Training und Fitness


Sportverletzungen bei Kindern

Kinder verletzen sich im Sport anders als Erwachsene. In den verschiedenen Phasen des Heranwachsens sind Knochen, Muskeln, Sehnen anders belastbar. Der Stoffwechsel ändert sich in dieser Zeit ständig. Welches die häufigsten kindlichen Sportverletzungen sind, wie sie entstehen, wie sie behandelt werden und wie vorgebeugt werden kann - darüber berichtet Prof. Dr. med. Holger Schmitt, Chefarzt im Deutschen Gelenkzentrum Heidelberg (ATOS Klinik Heidelberg) auf dem 37. GOTS Kongress im Mai in Berlin.

Die Belastung des kindlichen Bewegungsapparates - je nach Sportart - muss in den unterschiedlichen Wachstumsphasen unbedingt berücksichtigt werden. "Denn der Knochen wächst und die Strukturen, zum Beispiel Sehnen und Bänder, hinken hinterher", so Prof. Schmitt. Das kann zum Beispiel zu Sehnenproblemen mit Entzündungsreaktionen führen. In diesem Fall muss die Belastung sofort wieder zurückgeschraubt werden. Auch Haltungsschäden und Wirbelsäulenerkrankungen, wie zum Beispiel die Skoliose, haben einen Einfluss darauf, welchen Sport Kinder und Jugendliche ausüben können, welche Risiken sie haben, wann sie Sport machen und wann besser nicht.

Schmitt: "Grundsätzlich gilt: Sport und Bewegung sind äußerst wichtig. Nur bei Schmerz sollte man Kinder sofort pausieren lassen, bis Untersuchungen die Ursache gefunden haben. Häufig liegt es an Rumpf- und Kraftproblemen, dass nicht genug stabilisiert werden kann. Das lässt sich durch Pausen und richtiges aufbauendes Training schnell beheben."

Im Grundschulalter stehen bei Kindern knöcherne Verletzungen im Vordergrund. Stürze beim Spielen verursachen meist Knochenbrüche an Hand- oder Sprunggelenk. Ab ca. 14 Jahren gibt es eher Probleme an der Apophyse, der Wachstumsfuge der Knochen, vor allem in den Lauf- und Sprungsportarten. Hier kommt es am häufigsten zum sogenannten "Morbus Schlatter" im Kniegelenk. Die Entzündung von Knochen und Knorpel am Schienbeinkopf wird oft durch Überbeanspruchung des Beins verursacht. Schmerzen und Schwellung sind die Folge. Vier Wochen Sport-Pause können schon hilfreich sein.

Sind die Wachstumsfugen geschlossen, bei Mädchen ab 14/15, bei Jungen ab 16/17 Jahren, treten Bänderverletzungen in den Vordergrund. Gerade Mädchen in Stop and Go-Sportarten sind häufig von Kreuzbandverletzungen am Knie betroffen.

Wenn Kinder mit Leistungssport beginnen, ist immer ein gründlicher Check bei Kinderärzten UND Sportmedizinern zu empfehlen. Risiken müssen abgeschätzt und ein dosierter Trainingsaufbau angegangen werden. Auch auf dem Kongress geht es unter anderem um den chronischen Einfluss des Leistungssports auf die Wachstumsfuge bei Kindern. Die Mediziner besprechen wichtige Fälle aus der Kindersportorthopädie - wie zum Beispiel den Fall eines Mädchens aus dem Eiskunstlauf, welches nach dem Verschluss der Wachstumsfuge plötzlich ein krummes Bein bekam.

Wichtig ist den Experten der GOTS, dass Sport regelmäßig, altersgerecht und mit durchdachtem Training ausgeübt wird. Schmitt: "Ich würde mir wünschen, dass der Schulsport wieder mehr hochgefahren und nicht als lästiges Anhängsel in der Ausbildung betrachtet wird. Denn besonders hier können Kinder den richtigen Umgang mit dem Sport und die Prävention vor Verletzungen erlernen."

 

Quelle: Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin




Sportler und Taktgeber


„Ebse“ Gienger mit "Goldener Sportpyramide" 2022 ausgezeichnet

Der frühere Turn-Weltmeister Eberhard Gienger ist von der Deutschen Sporthilfe für sein Lebenswerk mit der "Goldenen Sportpyramide" ausgezeichnet worden.

„Ebse“ Gienger war in den 1970er Jahren eine der prägendsten Figuren des deutschen Spitzensports. Der von ihm kreierte Gienger-Salto gehört heute zu den Standardelementen am Reck. In seiner Parade-Disziplin wurde er 1974 Weltmeister, 1976 Olympiadritter und insgesamt dreimal Europameister.

Nach seiner aktiven Karriere engagierte sich der Hobbyfallschirmspringer in besonderem Maße ehrenamtlich für den Sport, im Deutschen Turner-Bund, als persönliches Mitglied im NOK, als Vizepräsident für Leistungssport im DOSB und Mitglied des Stiftungsvorstands der Deutschen Sporthilfe, die er seit 1999 als Kurator unterstützt. Von 2002 bis Ende 2021 war er ununterbrochen Mitglied des Deutschen Bundestags und bis zuletzt .

Die "Goldene Sportpyramide" wird seit dem Jahr 2000 verliehen. Zu den Ausgezeichneten gehören u.a. Steffi Graf, Franz Beckenbauer, Heiner Brand, Henry Maske, Rosi Mittermaier-Neureuther, Uwe Seeler, Max Schmeling und Franziska van Almsick. Die Preisverleihung findet am 20. Mai in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom statt.

Quelle: lifepr.de





Freizeit & Reisen


Mit dem Rad in die niederländische Geschichte „eintauchen“

In der Region Utrecht gehört dies zum möglichen Programm von drei neuen Radtouren entlang der ehemaligen Verteidigungslinien, den „Waterlinies“. Diese Zusammenschlüsse aus Deichen, Festungsanlagen, Forts und Bunkern blicken auf eine 2.000-jährige Geschichte zurück und stehen seit 2021 auf der Liste der UNESCO-Welterbe.

Auf den neu erstellten Wochenendtouren erleben Besucher den jahrhundertelangen Kampf der Niederländer gegen das Wasser und Invasoren, während sie gleichzeitig durch eine wunderschöne Landschaft mit versteckten, fast verwunschen wirkenden Bauwerken fahren. Dank der guten Ausschilderung über das niederländische Knotenpunktnetz und einer Länge von 100 bis 125 km eignen sich die neuen Routen ideal für ein verlängertes Wochenende oder einen Kurzurlaub.

 

Tour 1: Holländische Wasserlinien

Die erste der drei neuen Wochenendtouren widmet sich den „Holländischen Wasserlinien“. Sie führt über 102 Kilometer von der Festung Weesp aus an vielen Forts der holländischen Wasserlinie (1815-1945) vorbei. Es gibt sogar noch Spuren der alten holländischen Wasserlinie (1672 – 1815) zu entdecken. Unterwegs beobachtet man, wie sich die Baustile im Laufe der Jahrhunderte änderten, von Erdwällen über Turmfestungen bis hin zu Betonverteidigungsanlagen. Die Radtour führt durch eine malerische Wasserlandschaft mit den Loosdrechtse, Ankeveense und Vinkeveense Plassen und dem Fluss Vecht. Besonderes Highlight: Eine Überfahrt zur Festungsinsel Pampus in der ehemaligen Zuiderzee.

 

Tour 2: Limes und Linien

Die 125 Kilometer lange Tour „Limes und Linien“ startet in Amersfoort und verläuft entlang der Grebbe-Linie durch Wälder, Heidefelder, Polder und Flüsse. Vor allem letztere spielten bei der Anlegung dieser Verteidigungslinie eine wichtige Rolle. Durch gezielte Überschwemmungen sollten über die Jahrhunderte hinweg immer wieder Feinde aus dem Osten am Weiterkommen gehindert werden. Außerdem finden sich Spuren des römischen Limes auf der Route. Besonders sehenswert sind die Konturen eines früheren römischen Kastells nahe dem Fort bei Vechten.

 

Tour 3: Utrechts Weltkulturerbe

Wie viele europäische Städte war Utrecht ursprünglich eine römische Festung. Überreste dieser Wurzeln finden sich auch heute noch unter dem Utrechter Dom, wo die Route „Utrechts Weltkulturerbe“ startet. Von der Zeit des Römischen Reiches aus geht man während der 124 Kilometer langen Tour weiter auf Zeitreise. Über die Forts im Osten der Stadt, die zu Zeiten der Neuen holländischen Wasserlinie errichtet wurden, gelangt man durch charmante Festungsstädte und Dörfer wie Leerdam, Nieuwpoort und Woerden.

Die drei neuen Routen sind in der Broschüre „Wasserlinien Wochenendtouren“ beschrieben.

 

(lifePR.de)





Unternehmen & Märkte


Neue Sportbriefmarken zu Gunsten der Sporthilfe

Gemeinsam mit dem Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat die Deutsche Sporthilfe heute im Berliner Olympiastadion die diesjährige Briefmarkenserie „Für den Sport“ unter dem Motto „nicht-olympische Sportarten“ vorgestellt.

Die diesjährigen Briefmarken „Für den Sport“ porträtieren drei nicht-olympischen, aber dennoch weitverbreiteten Sportarten, die bei den World Games alle vier Jahre ausgetragen werden: Faustball, Wakeboard und Fallschirmspringen. Seit dem 5. Mai sind die Briefmarken bei der Deutschen Post erhältlich. Pro verkaufter Serie erhält die Deutsche Sporthilfe den „Zuschlag“ der Marken in Höhe von 1,40 Euro.

Mit der Briefmarkenserie „Für den Sport“ unterstützt das Bundesministerium der Finanzen die Stiftung Deutsche Sporthilfe bereits seit über 50 Jahren und hat damit mittlerweile über 140 Millionen Euro dem Sport zur Verfügung gestellt. Symbolisch eingeflogen wurden die Marken natürlich per Fallschirmsprung:

Der frühere Kunstturner und Hobby-Fallschirmspringer Eberhard Gienger, bis 2021 Mitglied des Deutschen Bundestags, sprang zusammen mit dem Sporthilfe-geförderten mehrfachen Weltmeister Stefan Wiesner über dem Stadion ab.

Quelle: lifepr.de


medi bleibt den Bayreuther Basketballern noch ein Jahr als Namenssponsor erhalten

medi verlängert sein Engagement beim Basketball-Bundesligisten medi bayreuth, mit angepasstem Umfang: Von 2013 bis 2022 unterstützte das Bayreuther Familienunternehmen den Verein als Haupt- und Namenssponsor, jetzt noch eine weitere Saison als Namenssponsor.

Die Leistungspalette von medi Medical umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung, orthopädische Einlagen und digitale Gesundheitslösungen.

"Wir pflegen eine lange, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit medi bayreuth und haben uns jetzt entschieden, dem Bayreuther Basketballteam noch ein weiteres Jahr als Namenssponsor zur Seite zu stehen. Denn die Zukunft des Vereines liegt uns sehr am Herzen, so Dr. Michael Weihermüller, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung medi.

Quelle: lifepr.de




Functional Training Summit - 17.6. - 19.6.2022


Neuer Termin !! SPOBiS 2022 20.-21.9.2022


Neuer Termin!!! ISPO München 28.-30.11.2022

More Presence. More Relevance. More Connections.

Sei dabei, wenn die globale Sportwelt in München zusammenkommt. Unser Home of Sports erwartet dich mit Messe, integrierter Hybrid-Konferenz für Business Professionals und mit dem neuen Consumer-Festivals in der Collaborators' Zone.


Aktuelle Sportjobs

18.05.2022

Sportverband  

Deutscher Handballbund e.V.

Leiter*in Digitales Marketing (m/w/d
Details


18.05.2022

Sportverein  

FC Carl Zeiss Jena e.V.

Vereinsmarketing (m/w/d)
Details


17.05.2022

Sportagentur  

Deutsche Sport Marketing (DSM)

(Senior) Sponsor Relations Manager (m/w/d)
Details


Aktuelle Ausbildungsplätze

18.05.2022

Sportverband  

Deutscher Handballbund e.V.

Duale*n Master Student*in Marketing (m/w/d)
Details


17.05.2022

Sportverein  

VfB Stuttgart

Rechtsreferendar (m/w/d)
Details


17.05.2022

Sportverein  

Hamburger Turnerschaft von 1816 r.V.

Duale*r Student*in Sportmanagement
Details


Aktuelle Praktika

18.05.2022

Sportverband  

Deutscher Handballbund e.V.

Praktikum Marketing
Details


18.05.2022

Sportverein  

FC Carl Zeiss Jena e.V.

Praktikum Social Media eSports
Details


17.05.2022

Sportagentur  

Deutsche Sport Marketing (DSM)

Praktikant*in im Eventmanagement (m/w/d)
Details


Sportgeburtstage - 18. Mai

Wir gratulieren ganz herzlich!

Aktuelle Events

18.05.2022

Laufen: Hunsrücker Sportabzeichenlauf

Simmern, Deutschland


19.05.2022

Handball: Handball-Bundesliga

HBW Balingen-W.-:-HSG Wetzlar
Balingen, Deutschland


19.05.2022

Handball: Handball-Bundesliga

HC Erlangen-:-Füchse Berlin
Erlangen, Deutschland


Sport, Fitness & Freizeit | Sportfachhändler | Sportartikelunternehmen | Fanartikel | Sport & Reisen | Sport & Gesundheit | Wellness | Zeitschriften & Verlage | Sportversicherungen | Aus- & Weiterbildung | Verbände & Institutionen | Sportvereine | Sportagenturen | Sportbusiness | (Sport-) Lieferanten | (Sport-) Jobbörsen | Sportredaktionen | Sportstättenmanagement

Sportgeschäft: | Allgemein | Angeln | Eishockey | Fitnessgeräte | Kanu | Motorrad | Onlineshop | Outdoor | Outlet | Radsport | Reitsport | Running, Laufen | Segeln | Skateboard | Sportschießen | Surfen | Tauchen | Warenhaus | Wassersport | Wintersport | Sport Jobs

Sportvereine: | Aerobic | Aikido | Akrobatik | American Football | Angeln | Aqua Fitness | Bahnengolf, Minigolf | Ballett | Ballonsport | Baseball | Basketball | Beachvolleyball | Behindertensport | Bergsport | Biathlon | Billard | BMX | Boccia | Bogensport | Bosseln | Boule | Bowling | Boxen | Budo-, Kampfsport | Cheerleading | Cricket | Darts | Drachenfliegen | Einrad | Eishockey | Eislaufen | Eissport | Extremsport | Fallschirmspringen | Faustball | Fechten | Fitnesstraining | Flugsport | Frisbee | Funsport | Fußball | Gehörlosensport | Gesundheitssport | Gewichtheben | Gleitschirmfliegen | Golf | Gymnastik, Tanz | Handball | Hockey | Indiaca | Inline Hockey | Inline Skating | Jiu-Jitsu | Ju-Jutsu | Judo | Kanu | Karate | Kartsport | Kegeln | Kendo | Kickboxen | Kindersportgarten (KISS) | Kindersportschule (KISS) | Kinderturnen | Kitesurfen | Klettern | Korbball | Korfball | Koronarsport | Kraftsport | Kung Fu | Lacrosse | Laufen und Lauftreff | Leichtathletik | Modellsport | Moderner Fünfkampf | Motorsport | Mountainbike | Nordic Walking | Orientierungssport | Paragliding | Parkour | Pilates | Polo | Prellball | Pétanque | Qi Gong | Radsport | Reha-Sport | Reitsport | Rettungsschwimmen (DLRG) | Rhythmische Sportgymnastik | Rhönrad | Ringen | Rollsport | Rollstuhlsport | Rope Skipping | Rudern | Rugby | Schach | Schießsport | Schwimmen | Segelfliegen | Segeln | Selbstverteidigung | Seniorensport | Shiatsu | Ski Alpin | Snooker | Snowboard | Softball | Speedway | Squash | Surfen | Taekwondo | Tai Chi | Tanzsport | Tauchen | Tennis | Tischtennis | Trampolin | Triathlon | Turnen | Unihockey | Volleyball | Wakeboarding | Walking | Wandern | Wasserball | Wasserski | Wassersport | Wasserspringen | Windsurfen | Wintersport | Yoga