Borussia Dortmund schlägt Stuttgart - Der BVB steht Kopf

02.11.2013

 

Sechs Minuten lang genießt der VfB Stuttgart bei Borussia Dortmund eine Führung. Dann dreht der BVB auf und erobert nach dem 6:1 die Tabellenführung. Robert Lewandowski beendet seine torlose Schaffenszeit in der Liga mit einem Hattrick. Nur eine Szene kurz vor der Halbzeit sorgt für Diskussionen.

Quelle: sueddeutsche.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Fußball, Fußball / Bundesliga