Das neue Anytour X E+ von Giant

14.03.2024

 

 

GIANT hat das neue AnyTour X E+ vorgestellt, ein vielseitiges Trekking E-Bike mit einer breiten Palette von Einsatzmöglichkeiten, einschließlich Abenteuern im Gelände.

Angetrieben von einem robusten SyncDrive Pro2 Motor, dem EnergyPak Smart 800 Akku und der optionalen Smart Assist Technologie ist das AnyTour X E+ auch abseits der Straßen für jeden Spaß zu haben. Ein kombiniertes Federungssystem, bestehend aus einer 100-mm-Federgabel und einer sanft federnden sowie absenkbaren Sattelstütze, sorgt für ein sicheres und komfortables Fahrverhalten. Ausgewählte Modelle sind mit einem innovativen Riemenantrieb und einer automatischen Nabenschaltung ausgestattet, wodurch das Schalten zum Kinderspiel wird und schmutzige Ketten der Vergangenheit angehören.

Vollausgestattet mit heller Beleuchtung, stabilen Schutzblechen, einem integrierten Gepäckträger, Rahmenschloss und einer Anhängeraufnahme ist es für jede Alltagssituation gewappnet. Mit großvolumigen 57-mm-Geländereifen ist das AnyTour X E+ auch bei Abenteuern auf losem Untergrund und unwegsamen Terrain ein sicherer Begleiter.

Die Unterstützungsstufen des Motors und andere Einstellungen können intuitiv über das RideControl Ergo2 Bedienelement eingestellt werden. Es verfügt über einen integrierten USB-Anschluss zum Aufladen eines Telefons oder anderer Geräte. Das zentral in den Vorbau eingelassene RideDash EVO-Farbdisplay informiert mit gestochener Schärfe über Fahrdaten wie Geschwindigkeit, Entfernung, Reichweite des Akkus, Navigation, sowie Herzfrequenz und andere Fitnessdaten.

Mit seiner Vielseitigkeit und seinem geländetauglichen Design kombiniert das AnyTour X E+ robuste Abenteuertauglichkeit mit sanftem Fahrkomfort. Alles, vom Rahmendesign über die Federung bis hin zu den Reifen, wurde speziell entwickelt, um Vertrauen, Kontrolle und ein sanftes, angenehmes Fahrgefühl auf Straßen, Wald- und Schotterwegen zu bieten.

 

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Antriebsstrang mit einer Kette, bietet das Riemen-Antriebssystem eine saubere und einfache Performance, die länger anhält und praktisch wartungsfrei ist. Der Fahrer kann davon ausgehen, dass der Riemen 10.000 km oder mehr hält, selbst bei rauen Bedingungen wie Schmutz, Staub und Schlamm. Der Riemen ist viel leiser als eine herkömmliche Kette, etwas leichter und erfordert keine Schmierung. In Kombination mit einer Nabenschaltung von Enviolo oder Shimano ist dieser Antrieb ideal für abenteuerliche Fahrten.

Das Bike ist ab sofort im Fachhandel ab 5.699 Euro erhältlich.

Quelle: lifePR.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Radfahren, Produktneuheiten