Frauen-Volleyball "So klingt Wiesbaden"

23.04.2010

 

Eine übervolle Halle, zweieinhalb Stunden höllischer Lärm, fünf dramatische Sätze und ein Manager, der gerade einen Raubüberfall überstehen musste: das Volleyballspiel zwischen Wiesbaden und Schwerin war nichts für schwache Nerven.

Quelle: faz.net

 


Weitere Meldungen zum Thema Volleyball, Wasserball / Bundesliga