Sport Social Podcast Network jetzt auch auf dem deutschen Markt aktiv

06.12.2023

 

 

Sport Social Podcast Network, Europas größter Community für Audioinhalte aus der Welt des Sports, bietet jetzt auch seine Dienste in Deutschland an. In diesem Jahr werden Hörerinnen und Hörer die über 350 Podcasts des Netzwerks mehr als 90 Millionen Mal herunterladen - die Spanne reicht von Fußball und Tennis über American Football, Basketball und Formel 1 bis hin zu Rad- und Skisport. So ist eine weltweite Gemeinschaft hunderter gleichgesinnter Sportpodcaster entstanden. Sie profitieren vom Netzwerk und erhalten die größtmögliche Aufmerksamkeit für ihre Inhalte.

Obwohl das Netzwerk in Deutschland erst jetzt aktiv wird und es noch keine deutschsprachigen Podcasts hostet, werden seine Formate bis Ende des Jahres 1,4 Millionen Mal heruntergeladen werden. Und das ist erst der Anfang: Bereits 43 Prozent der Deutschen konsumieren Podcasts; 45 Prozent von ihnen bevorzugen Inhalte rund um den Sport, so der Branchenverband Bitkom

Mit Blick auf den globalen Podcastmarkt geht Sport Social davon aus, dass auch die deutsche Podcastszene dynamisch wachsen wird, angetrieben durch die von Fans produzierten Podcasts (Fancasts), aber auch durch die Inhalte der offiziellen Rechteinhaber, d.h. Vereine und Verbände. Hosting und Ausspielung auf allen wichtigen Podcast-Plattformen sind kostenlos. Die Einnahmen aus der Vermarktung werden zwischen Podcastern und Sport Social aufgeteilt.

Darüber hinaus bietet Sport Social eine spezialisierte Marketingberatung für diejenigen, die wachsen wollen. Die Formate profitieren auch von der Cross-Promotion innerhalb des Sport-Social-Netzwerks, ebenso von seiner Online- und Social-Media-Reichweite. Darüber hinaus vermittelt Sport Social auf Wunsch Werbe- und Sponsoringpakete, sodass Podcaster mit Inhalten Geld verdienen können.

 

(presseportal.de)

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Sport allgemein, Finanznachrichten