Lena Dürr Vierte beim Comeback von Shiffrin

11.03.2024

 

 

Mikaela Shiffrin hat nach dreimonatiger verletzungsbedingter Pause ein starkes Comeback gefeiert. Beim Weltcup-Slalom im schwedischen Are sicherte sich die Amerikanerin mit ihren 96. Weltcupsieg auch gleichzeitig den Sieg im Slalom-Gesamtweltcup.

Lena Dürr verpasste das Podium als Vierte denkbar knapp um eine Hunderstel auf die drittplatzierte Michelle Gisin aus der Schweiz. Emma Aicher erreichte mit der hohen Startnummer 39 als Siebte das vierte Top-Ten-Resultat ihrer Karriere,

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Ski Alpin, Ski Alpin / Weltcup