Jäger feiert seinen ersten-Sieg auf der PGA-Tour

01.04.2024

 

 

Der deutsche Golfprofi Stephan Jäger hat die Texas Children's Houston Open gewonnen . Auf dem Par-70 Kurs setzte sich der Münchener mit 268 Schlägen knapp gegen den amerikansichen Weltranglistenersten Scottie Scheffler (269 Schläge) durch.

Es war sein erster Sieg auf der PGA-Tour im 135. Anlauf nach zuletzt zwei dritten Plätzen iIn San Diego (USA) und Puerto Vallarta (Mexiko). Jäger ist damit der vierte deutsche Spieler nach Bernhard Langer, Martin Kaymer und Alexander Cejka, der ein Turnier der US-PGA-Tour gewinnen konnte.

Mit dem Sie sicherte sich der 34-Jährige nicht nur ein Preisgeld von 1,638 Millionen US-Dollar sondern auch Startrecht für die US-Masters (11. bis 14. April) in Augusta sowie die PGA-Tourcard für die kommenden zwei Jahre.

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Golf, Golf / PGA