Langenhan und Loch bei Rodel-WM auf dem Podest

29.01.2024

 

 

Max Langenhan ist bei der Rodel-Weltmeisterschaft in Altenberg zum ersten Mal in seiner Karriere Weltmeister geworden.

Der 24 Jahre alte Weltcup-Spitzenreiter gewann sich den Einsitzer-Wettbewerb vor dem Österreicher Nico Gleirscher. Der dreimalige Olympiasieger Felix Loch holte dank eines überragenden zweiten Laufs noch die Bronzemedaille

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Rennrodeln, Weltmeisterschaft