Lange gewinnt Silber bei Ironman-WM

11.09.2023

 

 

Patrick Lange hat bei der erstmals in Nizza (Frankreich) augetragenen Ironman-WM nach einer starken Aufholjagd noch die Silbermedaille gewonnen.

Der 37-Jährige lief in 8:10:17 Stunden nach 3,8 Kilometern Schwimmen und 180 Kilometern Radfahren mit 2400 insgesamt Höhenmetern auf dem Marathon dank einer überragenden Laufleistung noch von Rang neun auf Rang zwei vor.

Es siegte der Franzose Sam Laidlow in 8:06:22 Stunden, Dritter wurde der Däne Magnus Ditlev (8:11:43).

Jan Frodeno konnte bei seinem letzten Profi-Ironman auf der selektiven Radstrecke mit den Besten nicht mithalten und wurde am Ende 20..

Quelle:

 


Weitere Meldungen zum Thema Triathlon, Weltmeisterschaft