Skoda verlängert seine Radsport-Engagement bis 2028

29.02.2024

 

 

Nach zwei Jahrzehnten als offizieller Hauptsponsor und Fahrzeugpartner der Tour de France hat Škoda Auto diese Partnerschaft jetzt bis 2028 verlängert. Škoda tritt sowohl bei der Tour de France als auch bei der Tour de France Femmes avec Zwift weiterhin als offizieller Hauptpartner auf.

Darüber hinaus umfasst die Zusammenarbeit 18 weitere Rennen im Männer- und Frauenbereich, darunter die Spanien-Rundfahrt La Vuelta, die belgischen Eintagesklassiker La Flèche Wallonne und Lüttich–Bastogne–Lüttichm, Paris–Roubais oder die Deutschland Tour. Bei den Rennen stehen den Veranstaltern bis zu 250 Škoda Fahrzeuge mit batterieelektrischem oder Plug-in-Hybridantrieb zur Verfügung. Škoda unterstützt die Tour de France in diesem Jahr zum 21. Mal. Bei dem Ende Juni beginnenden Saison-Highlight führen Skoda Fahrzeuge das Feld als ‚Red Cars‘ an..

Außerdem sponsert der tschechische Automobilhersteller das Grüne Trikot des Punktbesten und stellt die Pokale für die Sieger in den verschiedenen Kategorien. Darüber hinaus unterstützt der Automobilhersteller die mobilen Apps für die Tour de France und La Vuelta. Über die Apps bekommen Radsport-Fans Live-Updates, sehen tägliche Highlights und erhalten Hintergrundberichte zu den Rennen.

Quelle: presseportal.de

 


Weitere Meldungen zum Thema Radsport, Sportsponsoring